Versteigerung Ihrer Sammlerstücke an passende Liebhaber zu
den besten Preisen.

Von Beginn an transparent. Faire Provisionen. Schnelle Auszahlung. Weltweit Onlineauktionen & Kontakte zu Sammlern

Weltweite Kontakte zu Sammlern

Wir kennen Sammler und ihre Vorlieben in 36 Nationen. Unser gewachsener Kundenstamm nimmt durch die Übernahme zahlreicher Auktionshäuser stetig zu.

Klassische Auktionen

Die Versteigerungsobjekte können im Rahmen der öffentlichen Vorbesichtigung in unseren Räumen von Interessenten begutachtet werden.

Online Auktionen

In Echtzeit können Interessenten auf der ganzen Welt per PC, Tablet und Smartphone mitbieten.

1 3

Vincent ten Vergert, Dr. Christina Schulze, Christian Gründel

Inhaber, Kunsthistorikerin, Inhaber & gepr. Sachverständiger f. Kunst & Antiquitäten.

Jörg Spott

vereidigter Sachverständiger für Uhren.

Swen Stein

Fachbereich Gemälde Grafik Varia.

Arno Borgers

Fachbereich Asiatika und Figuren.

Juliana Tatchaeva

Fachbereich Porzellan.

Uwe Wickert, Gaby und Iven Schlüsselburg

Fachbereich Schmuck und Edelsteine.

Kerstin Niebisch

Fachbereich Silber und Glas.

1 7

Begutachtung & Bewertung durch Sachverständige nach Absprache vor Ort.

Um eine diskrete Beratung und Begutachtung Ihrer Stücke in unseren Räumen zu gewährleisten, bitten wir um Voranmeldung per Telefon oder per E-Mail. Alternativ können Sie uns auch Fotos an info@bolland-marotz.de oder per Post zusenden. Bei größeren Nachlässen oder Sammlungen vereinbaren wir gerne einen Termin bei Ihnen vor Ort.

Diefenbach, Karl Wilhelm

surcharge: 42.000,00€

Modersohn, Otto

surcharge: 16.000,00€

Menzel, Adolph

surcharge: 1.300.000,00€

Achenbach, Andreas

surcharge: 42.000,00€

Müller-Kaempff, Paul

surcharge: 18.000,00€

Modersohn, Otto

surcharge: 22.000,00€

Modersohn, Otto

surcharge: 32.000,00€

Schwendy, Albert

surcharge: 13.000,00€

Weltweite Onlineautionen & Kontakte zu Sammlern

Wir sind weltweit auf verschiedenen Versteigerungs­plattformen präsent und erreichen eine Verkaufsquote von über 70%.

Ideale Vermarktung Ihrer Einlieferung an zwei Standorten

Wir führen an unseren Standorten in Bremen und Berlin gemeinsam 6 Auktionen im Jahr durch. In Bremen nehmen wir auch Einlieferungen für unsere Berlin-Auktionen entgegen.

So können wir Ihre Objekte optimal an dem Standorten anbieten, wo für Ihre Stücke die besten Versteigerungsaussichten bestehen.

Qualitätsmerkmale, Trends, Marktpreise. Wir beraten Sie von Anfang an persönlich.

Unsere Mitarbeiter halten für Sie den Markt im Blick, analysieren stetig wachsende Datenbestände und erkennen optimale Verkaufszeitpunkte.

Einzelobjekte & ganze Sammlungen

Gerade bei größeren Sammlungen ist es wichtig, einen geeigneten Liebhaber als Nachbesitzer zu finden. Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Transparente Provision

Bei erfolgreicher Versteigerung Ihrer Kunstobjekte erheben wir eine Provision von 26 % (inkl. 19 % MwSt.) vom erzielten Zuschlagpreis. Bei besonderer Qualität und Menge ist die Provisionshöhe bei Einlieferung verhandelbar.

Keine Kosten, auch ohne Zuschlag.

Sollte eines Ihrer eingelieferten Objekte bei der Auktion nicht verkauft werden, entstehen für Sie – anders als bei anderen Auktionshäusern – keine Kosten. Auch nicht für Katalogisierung, Fotos, Werbung sowie die Lagerung und Versicherung der Objekte bis zur Auktion.

Akonto möglich

Grundsätzlich kann auch vor der Auktion bereits eine anteilige Auszahlung der erwarteten Erlöse an Sie als Einlieferer stattfinden.

Ideale Präsentation Ihrer Einlieferungen

Nach über 320 erfolgreichen Auktionen wissen unsere Mitarbeiter, welche Eigenschaften eines Objekts eine besondere Hervorhebung benötigen.

1 2

Studiofotografie

In unserem hauseigenen Fotostudio entstehen mehrere hochauflösende Detail- und Gesamtaufnahmen aller Einlieferungen durch unsere Fotografen.

Beschreibung

Für die Beschreibung der Objekte und ihrer Qualitätsmerkmale berufen sich unsere Kunsthistoriker auf ihr Wissen sowie Erfahrungswerte.

Katalog & Web

Unser illustrierter Katalog wird in einer Gesamtauflage von 20.000 Stück produziert und an unsere (inter)nationalen Kunden versendet sowie auf unserer Homepage und verschiedenen internationalen Internet-Plattformen online gestellt. Sie nutzen diese Infrastruktur kostenfrei.

Catalog
Online

Vorbesichtigung

Alle Stücke der Versteigerung sind eine Woche vor der Auktion öffentlich ausgestellt und können dort von jedem Interessenten begutachtet werden.

Transport

Wir organisieren auf Wunsch den Transport sperriger Objekte und größerer Einlieferungen von Ihnen in unser Haus.

Werbung

Im Vorfeld der Auktion werben wir sowohl mithilfe klassischer Printmedien als auch online. Unsere Kunden erhalten einen Newsletter, der Sie über die Auktion und ihre Highlights auf dem Laufenden hält.

Versicherung und Lagerung

Ihre Objekte werden bis zur Auktion zum vollen Limit versichert in unseren Räumen gelagert. Nach dem Nachverkauf (2 Monate nach Auktion) sollten unverkaufte Objekte nach Voranmeldung abgeholt werden, um Lagerkosten zu vermeiden.

1975

Gründung des Auktionshauses in Bremen.

ab1991

Übernahme von mehr als 20 verschiedenen Auktionshäusern in ganz Deutschland.

2010

Gemäldebestand der Bildergalerie von Schloss Sanssouci an die Stiftung Preußischer Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg zurückgeführt.

2019

Beschäftigung von mehr als 20 Mitarbeitern, davon 7 Kunsthistoriker für die Abteilungen Gemälde, Porzellan, Glas, Silber und Sammlerobjekte.

40 Jahre Geschichte und Tradition

Wir blicken zurück auf über 160 erfolgreiche Auktionen in unserem Hause. Die umfänglich gesammelte Erfahrung bereichert auch den Auktionsbetrieb in unserer Berliner Zweigstelle Historia.

Ich möchte an Auktionstermine von
Bolland & Marotz erinnert werden und den Newsletter abonnieren
X
Der neue Katalog rechtzeitig zu jeder Auktion

Um den aktuellen Katalog zur jeweiligen Auktion per Post zugesandt zu bekommen, registrieren Sie sich jetzt in unserem System.

X
Auktion in Vorbereitung. Newsletter abonnieren, als erstes von Neuigkeiten erfahren.
X