How to bid.

We invite you to attend our annual auction in Bremen or to bid at five auctions each year at our auction house Historia in Berlin.

Informationen for tenderer (scroll)

In person

The auction is open to public and accessible to all individuals. To attend a public auction is always a thrilling experience to remember. We are proud to host classic auctions and preserve the tradition for the future. To take part in person, we ask you to register as bidder at our front desk. Please bring you identity card or your passport. After registering you are authorized to bid in the auction in our saleroom and get a bidding paddle with your bidder number. The auction starts at 10 a.m., we open at 9 a.m. You may register before or during the auction, depending on when your desired lot is called up. The registration takes a few minutes time, make sure you have enough time if waiting times occur.

1 7

Beispielobjekte

Diamant-Turmalin-Ring

Starting price: 1.200,00 €

Jade Buddha, China, wohl 18

Starting price: 500,00 €

Vogeler, Heinrich

Starting price: 50.000,00 €

Alternative bidding methods

  • Per E-Mail

    Ein Bietauftrag per eMail beinhaltet die Katalognummer, Kurzbeschreibung des Objektes, ein beziffertes Gebot, sowie Ihre vollständige Adresse mit Telefonnummer. Mit Ihrer Unterschrift bestätigen Sie, dass Sie die allgemeinen Bieterbedingungen akzeptieren. Bieterauftrag herunteerladen

  • Per Brief

    Der Bietauftrag per Brief per Post an die Adresse: Bolland & Marotz, Fedelhören 19, 28203 Bremen mit folgenden Angaben: die Katalognummer, Kurzbeschreibung des Objektes, ein beziffertes Gebot, sowie Ihre vollständige Adresse mit Telefonnummer. Mit Ihrer Unterschrift bestätigen Sie, dass Sie die allgemeinen Bieterbedingungen akzeptieren. Bieterauftrag herunteerladen

  • Per Telefon

    p>Telefongebote sind selbstverständlich ebenfalls möglich. Dafür ist es notwendig, sich online zu registrieren. Bitte melden Sie sich dafür mindestens 24 Stunden vor Auktionsbeginn bei uns an. Wir benötigen folgende Angaben: – Ihren vollständigen Namen und Anschrift – Ihre Telefonnummer, unter der Sie am Auktionstag erreichbar sind. weitere Informationen zum Bieten per Telefon

  • Per Fax

    Schicken Sie uns einen Bietauftrag für ein schriftliches Gebot an die Fax-Nummer +49 (0) 421 32 85 43 mit folgenden Angaben: die Katalognummer, Kurzbeschreibung des Objektes, ein beziffertes Gebot, sowie Ihre vollständige Adresse mit Telefonnummer.

Online live bidding

Apart from placing absentee bids online, you may also register for live bidding via your PC, tablet, or smartphone. Please register 48 hours prior auction start at the latest here:

Register

After registering you automatically receive an e-mail with a registration link to verify and to activate your bidder account. The approval for live bidding is conducted as quickly as possible. Please note that the approval might take up to 24 hours – so please register as soon as possible. When you are approved, you will receive an automatic notification. The live-stream starts a few minutes before the auction starts (10 a.m.).

For further information on registering for live bidding please go to „Live Bidding – How it works

Important information

  • Rechnung und Versand der Objekte

    Die ersteigerten Objekte können am Auktionstag gegen Rechnung bezahlt und auch mitgenommen werden. Bieter, die nicht persönlich vor Ort an der Auktion teilgenommen haben, erhalten die Rechnung per Post im Anschluss an die Auktion, auf Wunsch auch per eMail, zugesandt. Wenn Sie auf Ihrem Gebotsformular einen Versandwunsch angegeben haben, beinhaltet die Rechnung bereits die Versandkosten (ohne Gewähr). Wenn Sie auf dem Gebotsformular die Selbstabholung angekreuzt haben, bitten wir Sie, die Objekte innerhalb von zwei Wochen bei uns abzuholen bzw. abholen zu lassen. Sollten Sie weder ein Kreuz bei Versand noch bei Selbstabholung gesetzt haben, gehen wir davon aus, dass Sie die ersteigerten Objekte zugesandt haben möchten. Das Mit-Überweisen der Versandkosten gilt für uns als Versand-Auftrag, Ihre Rechnungsadresse als Versandadresse. Sollten Sie Ihre Ware dennoch persönlich abholen wollen, erstatten wir nur bedingt bereits bezahlte Versandkosten zurück. Bitte informieren Sie uns bereits möglichst bei Gebotsabgabe über Ihren Versandwunsch, ebenso über eine etwaige von der Rechnungsadresse abweichende Versandadresse im Ausland, da wir die Rechnungen mitsamt Versandkosten bereits unmittelbar nach der Auktion schreiben und verschicken. Ausführlichere Informationen zu Versand und Transport finden Sie unter Versandinformationen

  • Aufruf und Gebotsschritte

    Die im Katalog aufgeführten Objekte werden vom Auktionator in der im Katalog angegebenen Reihenfolge zum angegebenen Aufrufpreis (Limitpreis) ausgerufen. Gesteigert wird von 10 € bis 200 € um 10 €, dann in ca. 10%-Schritten (siehe Kasten unten), wobei sich der Auktionator Abweichungen vorbehält. Liegt kein bzw. nur ein schriftliches Gebot vor, so erfolgt der Aufruf zum Limit. Bei mehreren schriftlichen Vorgeboten erfolgt der Aufruf ca. 10 % über dem zweithöchsten schriftlichen Vorgebebot. Schriftliche Vorgebote werden nur mit dem Betrag in Anspruch genommen, der erforderlich ist, um das jeweilige Vorgebot um einen Schritt (ca. 10 %) zu überbieten, daher kann der Zuschlag auch weit unter dem maximalen Vorgebot erfolgen. Bei schriftlichen Vorgeboten in gleicher Höhe entscheidet die Reihenfolge des Eingangs der Gebote über den Zuschlag.

    Aufruf in €
    Gebotsschritt in €
    50
    5
    100
    10
    200
    20
    300
    30
    400
    40
    500 – 900
    50
    1000
    100
    2000
    200
    3000
    300
    4000
    400
    5000 – 9000
    500
    10000
    1000

    Auf den Zuschlagpreis wird ein Aufgeld von 27 % inkl. 19 % MwSt erhoben.

  • Untergebote

    Sollten Sie Gebote abgeben, die unter dem im Katalog angegebenen Limit liegen, sind wir verpflichtet, den Einlieferer um Zustimmung zu befragen. Wird Ihr Untergebot überboten oder das Objekt zum Limit verkauft, so werden Sie darüber nicht zwangsläufig informiert. Bei Objekten im Nachverkauf können wir in der Regel einen Nachlass von 10 % gewähren.

  • Bezahlung

    Die Bezahlung kann bar, per EC-Karte, per Scheck (nur bei uns bekannten Kunden) oder per Banküberweisung erfolgen. Die Bankverbindung finden Sie auf Ihrer Rechnung. Bei Bezahlung mit Kreditkarte müssen wir eine Gebühr von 5 % inkl. MwSt vom Rechnungsbetrag erheben. Die Rechnungen sind binnen 10 Tagen nach Rechnungslegung zu begleichen.

  • Mehrwertsteuer

    Wir berechnen 19 % MwSt auf unser Aufgeld bzw. die Versandkosten und nicht auf das ersteigerte Objekt: Das heißt, dass wir unsere in Deutschland erbrachte Serviceleistung besteuern. Eine Erstattung der Mehrwertsteuer ist für ausländische Kunden möglich, die Kunsthändler sind und eine EU Steuernummer haben, die sie uns mitteilen können: In diesem Fall stellen wir die Rechnung ohne MwSt aus. Für Nicht-EU Kunden muss die Rechnung die MwSt enthalten bis der Export des Objekts vom Zoll bestätigt wurde. Das heißt, dass die MwSt im Voraus bezahlt werden muss und erst erstattet werden kann, wenn uns die Zolldokumente vorliegen, die den erfolgten Export bestätigen.

  • Abholung

    Alle ersteigerten Kunstgegenstände können während der Auktion nach Bezahlung abgeholt werden. Bei späterer Abholung – maximal 14 Tage nach er Auktion – bitten wir um kurze Nachricht vorab, um Wartezeiten zu vermeiden. Sollen Ihre Objekte durch eine andere Person abgeholt werden, bitten wir um eine von Ihnen ausgestellte Vollmacht.

Ich möchte an Auktionstermine von
Bolland & Marotz erinnert werden und den Newsletter abonnieren
X
Der neue Katalog rechtzeitig zu jeder Auktion

Um den aktuellen Katalog zur jeweiligen Auktion per Post zugesandt zu bekommen, registrieren Sie sich jetzt in unserem System.

X
Auktion in Vorbereitung. Newsletter abonnieren, als erstes von Neuigkeiten erfahren.


X